In den vergangenen Jahren nimmt im Berufsbild und Patientenstamm von Logopäden die Diagnose „Dysphagie“ eine stetig wachsende Rolle ein und bringt somit einenansteigenden  Patientenstamm in diesem Bereich mit sich.
Leider wird immer wieder im Rahmen der Berufsausbildung dieser sehr spezifische Themenkomplex nicht allzu ausreichend mit praktischen Übungskomponenten belegt, um das notwendige „Handwerkszeug“ für eine evidenzbasierte und erfolgreiche Dysphagietherapie leisten zu können.

Daher möchte ich durch das Modul-übergreifende und sehr praxisorientierte Fortbildungszentrum für Dysphagie und Tracheotomie Anna-Karina Adler berufseinsteigenden, aber auch erfahrenen Kolleginnen und Kollegen das notwendige Know-How für eine erfolgreiche Dysphagietherapie vermitteln.

In einem 2-tägigen sehr komplexen Seminarkurs mit sehr hohem Praxisanteil werden Ihnen  hierfür die notwendigen Kenntnisse vermittelt. Wir werden in diesem intensiven Kompaktseminar „Modul I von der Basis auf die Dysphagietherapie, vor allem an uns selbst, erarbeiten. Diese Seminar erstreckt sich von der Basis auf mit der Anatomie über die Diagnostik bis hin zur Therapie und zum therapeutisch intervenierten Kostaufbau.
Außerdem wird sich ein weiterer Zusatz dieses Seminars sich mit dem äußerst effektiven Einsatz von Tapings und spezifischen Schlucktapes befassen.
Am Ende dieses Seminars möchte ich Ihnen die Grundbausteine und eine Basis geschaffen haben, mit welcher Sie ohne Angst und große Unsicherheiten in der Dysphagietherapie erfolgreich therapieren können, indem Sie u.a. eine für Ihre Therapie notwendige Gefahreneinschätzung treffen.


Das Modul II thematisiert die Dysphagietherapie bei tracheotomierten und kanülierten Patienten. Dieses Seminar ist ein 2-Tägiges Seminar und wird hierbei einen Einblick und ein Auffrischen der Grundlagen beinhalten. Im praxisorientierten Teil wird die Dysphagietherapie bis hin zur Oralisierung kanülierter Patienten thematisiert. Ein großer Bestandteil dieses Seminars wird u.a. das therapeutische Entblocken sein. Hierbei werden wir das Entblocken an einem Dummi erlernen und auch die bei einer Dysphagie indizierte Trachealkanülenvariante/-Bauweise intensiv erarbeiten.

Dieses Seminar eignet sich für erfahrene Kollegen, aber auch zum Reinschnuppern in die Dysphagietherapie bei kanülierten Patienten.
Ich empfehle, auch durch die Rückmeldung ehemaliger Teilnehmer, für das Gesamtpaket rund um die Dysphagiediagnostik und -Therapie von der Basis auf das Seminarmodul I vorher besucht zu haben. Natürlich ist eine isolierte Teilnahme am Modul II durchaus möglich. Bei detaillierten Rückfragen oder bei Empfehlungsbedarf kontaktieren Sie mich gerne.

Im Modul III wird es um das Trachealkanülenmanagement gehen. In diesem2-tägigen Seminar geht es von der Anatomie, über verschiedene Trachealkanülenarten-und varianten bis hin zum Trachealkanülenwechsel. Auch dieses Seminar hat einen sehr hohen Praxisanteil und eswerden viele Techniken direkt an einem Dummi probiert und geübt werden können.In Kooperation mit einem Hilfsmittelerbringer werden uns hierfür zahlreiche Materialien für einen hohen Praxisanteil zurVerfügung stehen. Am Ende dieses Seminars möchte ich Ihnen theoretisches und praktisches Wissen rund um einen Trachealkanülenwechsel aufgezeigt haben.

Preise

 

  • Modul I:  385€ (20 Fortbildungspunkte)
  • Modul II: 295€ (16 Fortbildungspunkte)
  • Modul III: 295€ (17 Fortbildungspunkte)

 

Veranstaltungsort:

  • 69123 Heidelberg

 

Seminarzeiten (unter Vorbehalt):

  • Modul I:  Samstag (8:30-17:30Uhr); Sonntag (8:30-15:00Uhr)
  • Modul II:  Freitag (13:00-18:00Uhr); Samstag (8:30-15:30Uhr)
  • Modul III: Freitag (13:00-18:00Uhr); Samstag (8:30-16:15Uhr)
  • Alle Seminarmodule und -preise inkl. ausführliches Skript. 
  • Es wird für die Seminardauer  ausreichendes Übungsmaterial zur Verfügung gestellt
  • Alle Seminarmodule inkl.Getränke und Snacks für die gesamte Seminardauer
  • Die endgültigen Seminarzeiten werden bis spätestens 8 Wochen vor Seminarbeginn bekannt gegeben
 
Des Weiteren biete ich auf Anfrage auch Supervisionstermine und individuelle Fallbesprechungen an. Kontaktieren Sie mich gerne.
Fortbildungszentrum 
für Dysphagie & Tracheotomie
Anna-Karina Adler
Albert-Schweitzer-Straße 14
69214 Eppelheim 
Mail: info@fobizentrum-adler.de
Tel: 0162 - 3639441
Fax: 06221  -  3574806